Helifar X140 Pro



Bei dem Helifar X140 handelt es sich um ein hervorragendes Modell der Miniquad Klasse. Er kann mit 3-4S Akkus geflogen werden. Bei Betrieb mit 4S Akkus empfiehlt sich jedoch das Anbringen eines zusätzlichen Elektrokondensators am Stromstecker. Die 1104 Motoren mit 3800KV, bieten definitiv genug Schub für „Acro“ Flüge. Auch bei Rennen ist dieser Quad definitiv gut aufgestellt, als einer der schnellsten seiner Klasse. Das Omnibus F4 Flugcontroller Board bietet alle Anpassungsmöglichkeiten die sich der moderne FPV Pilot wünschen kann. Lediglich das Blackbox Feature, zum Loggen der Telemetriedaten fehlt bei diesem Setup. Der FPV Sender ist über IRC Tramp mit dem Flugcontroller verbunden, somit können Sendeleistung und Freuqenz per OSD oder durch die „Betaflight Configurator“ Software angepasst werden. Der Multirotor ist gut voreingestellt und kann nach wenigen Schritten in Betrieb genommen werden. Natürlich kann mit ein bischen Tuning auch noch besseres Flugverhalten erzielt werden. Die mitgelieferten Propeller sind vermutlich für Rennen gedacht. Ich habe diese gegen Gemfan 4 Blatt Propeller getauscht um ein ruhigeres Flugverhalten zu erzielen.

Technische Details:
Gewicht (mit Akkus): ~160g
Abmessungen: 140mm
FC: „Omnibus F4″
Akku: 3-4S/ ~800 mAh
Flugzeit: ca. 5 Minuten
Einsatzgebiet: Outdoor
Frame: Carbon / Aluminium

Kamera:
Sensor: 1/3 inch CMOS
Lens: 600TVL
FOV: 120 degree wide-angle
TV system: NTSC / PAL switchable

FPV Transmitter:
TV system: NTSC / PAL
Output power: 25-200 mW
Operating voltage: 3.6 – 5.5V

Kaufen bei gearbest.com:
Version mit Frsky receiver
Version mit Flysky receiver (ADHFS)

Mit diesem Coupon vergünstigt erhältlich: GB0962kOM

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar